Aufholjagd und Platz 13 in der Hitze von Misano

Beim sechsten Lauf zur Superstock 1000 Europameisterschaft welcher am letzten Wochenende, 06.- 08. Juli in Misano /Ita ausgetragen wurde, holte sich Jan Bühn vom alpha Racing-Van-Zon- BMW Team nach einer Aufholjagd den 13. Rang. Für den Klassen- Neuling der sich bei fünf Rennen in Folge immer im vorderen Feld platzierte und damit eifrig Punkte sammelte eine gute Bilanz. Die Trainingssitzungen

Weiterlesen

Trotz Regenschlacht wieder Punkte

Dem Kronauer gelang am vergangen Wochenende beim fünften Event zur Superstock 1000 Europameisterschaft, die ihm Rahmen der Superbike Weltmeisterschaft (WorldSBK) in Brünn / CZE über die Bühne ging ein siebter Platz im Qualifying, im Rennen holte der BMW trotz Regenschlacht wieder Punkte. Für Jan Bühn, der 2018 erstmals den Auftritt auf die internationale Plattform wagte, sollte die Saison quasi ein

Weiterlesen

Superstock 1000 Europameisterschaft 2018

Der 26-jährige Jan Bühn wird auch in der kommenden Saison für das alpha Racing-Van Zon-BMW Superbike Team an den Start gehen. Für den Supersportmeister von 2015 steht auch ein Serienwechsel an – er wird neben Markus Reiterberger in die Superstock 1000 Europameisterschaft aufsteigen. Nachdem er 2016 und 2017 jeweils den dritten Rang in der IDM Superbike einfahren konnte, wartet in

Weiterlesen

Schwieriges Wochenende in Schleiz

Auch wenn Jan Bühn in Schleiz der Sprung aufs Podium der IDM Superstock 1000 nicht gelungen ist, verteidigte der IDM Supersport Meister seinen dritten Platz in der Gesamtwertung. Jan Bühn (25) hatte sich in Zolder nach einem Virus-Infekt und dem verpassten Lausitzring-Ausflug erfolgreich zurückgemeldet. In Schleiz war der IDM Supersportmeister aus dem Vorjahr erstmals mit der BMW S1000RR unterwegs. «Schleiz

Weiterlesen

Zwei Podestplätze in Zolder/BE

Bei der vierten Veranstaltung zur Superbike*IDM auf der Rennstrecke in Zolder/Belgien zeigte der letztjährige Supersport-Meister Jan Bühn aus dem badischen Kronau eine hervorragende Leistung und fuhr in beiden Rennen in der Superstock 1000-Klasse wie im Vorjahr auf das Podium. Schon beim freien Training am Freitag zeigte der 25-Jährige seine fahrerischen Qualitäten und war bei zwei von drei Trainingssitzungen der schnellste

Weiterlesen